"Crazy Horn"  


Carell: „Stellen Sie Sich vor, das ist die Becca. Sie ist die Grenze zwischen Italien und der Schweiz. Hier ist Zermatt mit der Nordwand. Die gehört den Schweizern. Hier ist Breuil mit der Südwand. Und die gehört uns. Und ein solcher Berg wird immer von zwei Seiten geraubt. Aber wenn ich einen Schweizer auf meiner Seite erwische, dann schmeiss ich ihn die Wand herunter.“

Der Filmklassiker „Der Berg ruft“ ist die Ausgangslage von CRAZY HORN. Auch im Remake, einem vertikalen Western führt Luis Trenker Regie und lässt die Pionierarbeit der Erstbesteigung der Becca von 1865 noch einmal aufblühen. Im Ringen um Ehre, Tradition, Authentizität, Liebe und Verrat initiiert er eine schamlose Abrechnung mit dem Bergvolk.