Sempione Productions e.V.


Barbara Terpoorten, Rolf Hermann und Daniel Imboden sind drei gebürtige Walliser, die bereits miteinander gearbeitet haben (z.B. Buchprojekt von Rolf Hermann «Hommage an das Rückenschwimmen in der Nähe von Chicago und anderswo»). Seit längerer Zeit verfolgen sie gegenseitig ihre künstlerischen Arbeiten und haben für das Projekt «CRAZY HORN» die Sempione-Productions ins Leben gerufen. Mit diesem Label unterstreichen sie ihre gemeinsame Heimat im Simplongebiet und durch dessen mehrsprachige Setzung (italienisch / englisch) gleichzeitig die Offenheit und den Suchgestus des Projektes. Barbara Terpoorten-Maurer, die aus Film und Fernsehen sowie Theaterprojekten der freien Gruppe 400asa bekannte Schauspielerin, übernimmt die Regie. Rolf Hermann und Daniel Imboden sind für Recherche, Textentwicklung und Dramaturgie verantwortlich. Grundsätzlich ist der Weg aber ein gemeinsamer. Sie haben sich mit den verschiedenen Sichtweisen auf die Alpen auseinandergesetzt und Fragen entwickelt, die helfen die Parallelen zwischen dem Filmklassiker und der Darstellung der Alpenwelt bis hin zur aktuellen Lebenssituation zu untersuchen.

Kontakt Zeunerstr. 17 - 8037 Zürich - T 076 528 81 31 - info@sempione-productions.ch